Forcepoint URL Filtering
(früher Websense Web Filter & Security)

Die branchenweit effektivste und kontinuierlich aktualisierte Webfilterlösung

Funktionen


Forcepoint URL Filtering ist die branchenweit effektivste, kontinuierlich aktualisierte Webfilterlösung auf Basis der Forcepoint ThreatSeeker Intelligence (formerly ThreatSeeker Intelligence Cloud). Forcepoint ThreatSeeker Intelligence sammelt und analysiert täglich bis zu fünf Milliarden Vorkommnisse aus über 155 Ländern und erzeugt so pro Sekunde mehr als drei Updates der Bedrohungsinformationen, die dann in Forcepoint-Lösungen einfließen.

Diese Lösung stellt die Arbeitsfähigkeit von Organisationen sicher, indem sie vor gefährlichen Webaktivitäten schützt und so in einer Welt hochentwickelter Bedrohungen für die notwendige Sicherheit sorgt.

»Hocheffiziente Filterlösung, die nahezu in Echtzeit Threat Intelligence aus der Forcepoint ThreatSeeker Intelligence bezieht.

»Hunderte Kontrollmechanismen für Anwendungen und Protokolle sorgen für ein funktionierendes, regelkonformes Netzwerk und stoppen Gefahren

»Bietet umfassende Port-Überwachung außerhalb von Proxy-Analysen

»Kontrolliert die Nutzung von viralen, Unterhaltungs- und Überwachungsvideos und unterstützt YouTube-Schulungsvideos

Vorteile

»Granulare Analyse des Benutzerverhaltens – Produktivitätsberichte (mehr als 60 konfigurierbare Berichte) und rollenbasierter Zugang

»Benutzerdefinierte Allow/Deny-Filter können zeitlich begrenzt oder dauerhaft geschaltet werden und Sicherheitsinformationen aus externen Quellen nutzen

»Marktführende Mechanismen zur Websicherheit

»Mehr als 120 Kategorien für Websicherheit und Inhalte

»Zeitkontingente mit mehreren Authentifizierungsoptionen für Benutzer und Gruppen



Quelle: Forcepoint®